Alle Artikel seit 2005

Immobilenscout24: Fusch am Bau

30. April 2007, 14.23 Uhr von

Die Jungs von immobilienscout24 sind die Größten. Äh, nein, immobilienscout24 ist die größte Immobilien-Website. So war das. Man kommt einfach nicht dran vorbei, wenn man heutzutage eine Wohnung sucht. Viele Makler erhoffen sich mittlerweile mehr vom schnellen E-Mail-Kontakt im Internet als von bilderlosen Dreizeiler im SMS-Stil in der Samstagsausgabe der örtlichen Tageszeitung.

Neue Bilderübersicht mit altem Popup
Neue Bilderübersicht mit altem Popup

Oft ist es so, dass die größte Website zu einem Thema auch am besten gemacht ist, denn schließlich muss sie sich irgendwie den ersten Platz erobert haben. Bei immobilienscout24 und bei friendscout24 ist das der Fall, also mit der größten Reichweite, ansonsten sind beide Seiten handwerklich schlecht gemacht. Kein Vorbild für andere. Eigentlich ist das verwunderlich, da die Scoutgruppe mit genügend Erfahrung und Kapital ausgestattet sein sollte. Und T-Online hat auch schon länger seine Finger im Unternehmen als erst seit Juni 2006.

Aber jetzt mal konkret. Ich lasse mir neue Angebote per Mail schicken. Wenn ich dann auf einen Link klickte, konnte es gut passieren, dass ich im Off landete, sodass ich die individuelle Scout-ID in der Mail suchen und in das entsprechende Suchfeld auf der Website kopieren musste. Das ging über Wochen hinweg. Irgendwann klappte es wieder.

Was mich ebenfalls nervte, aber nicht wirklich die Funktion beeinträchtigte, war das Popup, in dem sich die Bildergalerie öffnete. Old Style. Gerade auf dem kleineren Laptopbildschirm äußerst unpraktisch. Erst das Popup verschieben und dann innerhalb des Popups noch mit dem Scrollbalken herumhantieren, um das Bild vollständig zu sehen und die Navigation bedienen zu können.

Wesentlich lästiger aber war das Session-Management. Befindet man sich eine zeitlang innerhalb eines Angebots, ohne etwas zu machen, sah man beim nächsten Klick plötzlich folgende Fehlermeldung:

Fehlermeldung auf immobilienscout24: Verbindung unterbrochen
Auch der Zurück-Button funktioniert jetzt nicht mehr

Wenn ich also eine Mail mit zwanzig Angeboten bekam und jedes in einem eigenen Tab öffnete, um hin und her springen zu können. Das ist praktisch, um einen schnellen Überblick zu erlangen und auch um Angebote vergleichen zu können, vor allem auch, wenn man zu zweit vor dem Rechner sitzt und mit der Freundin die Vor- und Nachteile der einzelnen Angebote diskutiert. Und dann war plötzlich das Angebot weg. Weil die Session vorbei war. Die Mail war längst gelöscht, von mir Leerer-Posteingang-Fetischisten, und musste im Papierkorb erst wiedergefunden werden.

Doch dann war plötzlich alles anders. Dachte ich. Immobilienscout24 wurde einem Redesign unterzogen. Die Website sieht jetzt nicht mehr wie vor zehn Jahren gemacht aus. Es sind nur noch gefühlte vier und wirkt daher wie eine billige Imitation. Aber immerhin. In der Sidebar kündigt immobilienscout24 die Änderungen an. Und was sagen die Jungs selbst? Es gibt

  • Die neue Suche
  • Angebot in Kartenübersicht
  • Exposé mit viel mehr Informationen
  • Neue Kartenansichten
  • Ihr MyScout im neuen Look
  • Noch einfacher inserieren

Gut, das Facelifting habe ich oben schon abgehandelt. Aber diese Selbstbeschreibung hört sich nach mehr an: neue Suchfunktion und neue Übersichten. Genau das nutze ich aber nicht. Ich habe einmal einen Suchauftrag angelegt und lasse mir die neuen Angebote täglich per Mail schicken. Dort finde ich die entsprechenden Links, über die ich direkt zu den Angeboten springe. Übersichten sehe ich mir nicht an – von den eigentlichen Exposés mal abgesehen.

Und was funktioniert immer noch nicht? Trotz einer schönen, neuen Bilderübersicht, öffnen sich die Einzelbilder immer noch in einem Popup. In dem selben Popup wie zuvor. Obwohl im Layout der Website genug Platz wäre. Und dass die Session irgendwann unvermittelt endet, passiert immer noch. Was ich oben nicht erwähnt habe, das passiert natürlich, wenn ich gar nicht eingeloggt bin. Es hat also nichts damit zu tun, dass jemand meinen Account missbräuchlich nutzen könnte, wenn ich vergessen habe, mich auszuloggen.

Die Jungs, die da am Werke waren, haben es einfach nicht kapiert.



Kommentare abonnieren (RSS)
Trackback-URL

4 Antworten zu “Immobilenscout24: Fusch am Bau”


Fatal error: Call to undefined function comment_favicon() in /var/www/web297/html/netzausfall2/wp-content/themes/netzausfall_3/comments.php on line 30