Alle Artikel seit 2005

Sonderzeichen mit AltGr + Shift zaubern

10. Juli 2012, 13.35 Uhr von

Jeder weiß mittlerweile, wie man das @ und das € auf den Bildschirm zaubert, auch wenn die Symbole nicht auf der Tastatur stehen – mit AltGr, der Taste rechts neben der Leerzeichentaste. Aber das ist nicht alles, es lassen sich unter Linux noch viel mehr Sonderzeichen direkt über die Tastatur eingeben. Dafür ist jede Taste vierfach belegt: mit Hochstelltaste (Shift) und ohne, mit AltGr und ohne. Das Bild unten zeigt das Schema. Bei den beiden oberen Zeichen im Viererblock auf einer Taste muss die Shift-Taste gedrückt werden, bei den beiden rechts die AltGr-Taste.

Die komplette Belegung muss man nicht auswendig lernen. Wenn man eine Handvoll davon kennt, kann man sich angenehm abheben von anderen, die auf Typografie nicht so viel Wert legen. AltGr + Minus ergibt den Gedankenstrich, der in der deutschen Sprache genutzt wird, um Einschübe im Satz zu kennzeichnen, und als Spiegelstrich bei Aufzählungen. AltGr + Shift + Minus ergibt einen noch längeren Strich, der im angelsächsischen Raum häufiger genutzt wird.

Und man sehe selbst den Unterschied – klein, aber fein:
– 8 x 4
– 8 × 4

Oben mit einem kleinen X in der Mitte, darunter das korrekte Multiplikationssymbole, um Produkte oder Auflösungen darzustellen. Ebenfalls im Gebrauch ist das Pipe-Symbol |, das man über AltGr + < aufruft. Dann gibt es noch: ± ÷ ¼ £ ~.

[Wordpress lässt mich das Bild in Originalgröße nicht vom kleinen Bild aus verlinken, also hier der direkte Link in einem neuen Fenster.]

Was vielen auch nicht bewusst ist, die Gänsefüßchen, in die wir wörtliche Rede setzen sollten, ist nicht das Zeichen, das sich in der Zweitbelegung der 2 befindet. Das ist das Zeichen für die Maßeinheit Zoll. Nicht einmal die Engländer verwenden es bei einem korrekten Satz für die Kennzeichnung eines Zitats. Ich muss aber gestehen, auch ich habe die Unterschiede nie richtig gelernt. » und « kennt man aus dem Französischen und häufig auch aus deutschsprachigen Büchern. Neben einem französischen Akzent ` gibt es aber auch das zum Zoll passende Minuten-Zeichen ‚ sowie einfache Anführungszeichen ‘’ – man beachte den kleinen Unterschied den beiden. Und die gibt es dann auch in der Ausführung mit zwei Strichen sowie oben und unten.

Die Grafik sieht zwar mit „Copyright X.Org Foundation“ offiziell aus (hier gefunden), dennoch habe ich in dem einen oder anderen Punkt Abweichungen festgestellt. Sie ist also keine hundertprozentig zuverlässige Referenz, sondern eine Vorlage, um selbst auf Entdeckungsreise zu gehen. Wie oben schon geschrieben, es geht lediglich darum, sich ein paar neue Tastenkombinationen zu merken und das Schriftbild für das geschulte Auge zu verbessern. Ich nutze zwar den längeren Gedankenstrich, aber auch nur das Zollzeichen für die Kennzeichnung wörtlicher Rede. Wer es perfekt haben will, soll sich als Korrektor in einem Verlag bewerben.



Kommentare abonnieren (RSS)
Trackback-URL

3 Antworten zu “Sonderzeichen mit AltGr + Shift zaubern”


Fatal error: Call to undefined function comment_favicon() in /var/www/web297/html/netzausfall2/wp-content/themes/netzausfall_3/comments.php on line 30